Mevina Puorger

Mevina Puorger (1956), stammt aus Ramosch im Unterengadin.

Aufgewachsen in Chur, Romanistikstudium an der Universität Zürich; Promotion über die Lyrik der rätoromanischen Dichterin Luisa Famos.  

In den Jahren 2001-11 Mitaufbau des romanischen Programms im Limmatverlag Zürich.

Von 2001- 2017 Lektorin für romanische Sprache und Kultur an der Universität Zürich. Unterrichtet rätoromanische Sprache und Literatur; ist publizistisch und kulturvermittlerisch tätig.

Seit 2008 veröffentlicht sie im eigenen Verlag editionmevinapuorger Neuauflagen rätoromanischer Klassiker und zeitgenössischer romanischer und  italienischer Literatur.

Lebt mit ihrem Mann in Zürich.

Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Publikationsliste Mevina Puorger

  • Seit 1978: Rezensionen, Leitartikel ua. in der rätoromanischen Literaturzeitschrift Litteratura.
  • 1998 Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von Jon Semadeni, Il giat cotschen / Die rote Katze (Limmat Verlag, Zürich).
  • 2002: Nachwort, Redaktion und teilweise Übersetzung der Werkausgabe des friaulischen Dichters Leonardo Zanier, Sot il pêl da l'âga / Den Wasserspiegel schneiden (Limmat Verlag, Zürich).
  • 2003: Herausgabe, Nachwort und Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von Tresa Rüthers-Seeli, Jeu sai e sai da nuot / Ich weiss und weiss von nichts (Romania, Laax).
  • 2004: Herausgabe, kritischer Anhang und Nachwort sowie Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von Luisa Famos, eu sun la randolina d'ünsacura / ich bin die Schwalbe von einst (Limmat Verlag, Zürich). Werkbeitrag der Pro Helvetia.
  • Seit 2001 Freie Mitarbeit für rätoromanische Literatur an der NZZ und bei Feuxcroisés (Revue du Service de Presse Suisse, Lausanne).
  • 2005: Über das Bittere des Verstossenen zum abgeklärt Wahren Nachwort zu: Oscar Peer, Akkord / Il retuorn, Limmat Verlag, Zürich, 233-236.
  • 2005: Hrsg., Übersetzungen (zusammen mit Franz Cavigelli) von sbrinzlas, funken, scintille, Gegenwartslyrik aus Graubünden, eine dreisprachige Anthologie, Pro Lyrica & Mevina Puorger, Schaffhausen.
  • 2005: Zur rätoromanischen und italienischen Poesie Graubündens in: sbrinzlas, funken, scintille , Gegenwartslyrik aus Graubünden, eine dreisprachige Anthologie, Pro Lyrica & Mevina Puorger Schaffhausen, 15-17.
  • 2005: Leonardo Zanier, La dimension poétique de l'être (trad.française par Daniel Colomar) in: Feuxcroisés, 7, Service de Presse Suisse, 105-115.
  • 2005: Incursion dans le panorama littéraire romanche 2004 (trad. française par Marianne Enckell) in: Feuxcroisés, 7, Service de Presse Suisse, 276-78.
  • 2005: "Due occhi e il paradiso": la poetessa Margarita Gangale-Uffer in: Quaderni grigionitaliani, Anno 74, Nr. 3, luglio, 297-99.
  • 2005: Margarita Gangale-Uffer: 10 poesias - 10 poesie (Traduzione die Mevina Puorger Pestalozzi) in: Quaderni grigionitaliani, Anno 74, Nr. 3, luglio, 299-305.
  • 2005: Vic Hendry: poesias cun bucca rienta / lachend Übertragungen ins Deutsche von Mevina Puorger Pestalozzi in: Miu plaid scol suer digl izun / Mein Wort mit Waldbeerengeschmack Poesias & essais / Gedichte & Essays Ed. Signathur Dowzil, 65-85.
  • 2005: Er ist seinen Wurzeln treu geblieben Hommage an Vic Hendry in: Schaffhauser Nachrichten, 18. August, 18.
  • 2007: Herausgabe, Nachwort, Gespräch zwischen der Herausgeberin und dem Autor und Übersetzung (zusammen mit Franz Cavigelli) von: Arnold Spescha: Zeiten leichtfüssigen Schritts / Ei dat ils muments da pass lev, Limmat Verlag, Zürich.
  • 2007: Übersetzung, Nachwort von: Vic Hendry: Anemona alva / 20 poesias, Edition Signathur, Dozwil.
  • 2007: Das Literatur-Jahr 2006 in Romanischbünden, in: viceversa 1, Jahrbuch der Literaturen der Schweiz, p. 265-69, Limmat Verlag, Zürich.
  • 2007: La prüma scriptura rumantscha. Mengia Vielanda (1713-1781), die erste rätoromanische Schriftstellerin, in: piz, Magazin für das Engadin und die Bündner Südtäler, Nr. 33, Sommer 2007, edition piz, Scuol.
  • 2007: Vier Bündner Autoren in gegenseitigen Porträts: Dumenic Andry & Leonardo Gerig & Oscar Peer & Arnold Spescha, in: Bündner Jahrbuch 2008, Chur.
  • 2007: Über Grossväter und Welten von gestern. Kindheits- und Jugenderinnerungen an paradiesische Orte - «Das Raunen des Flusses» von Oscar Peer, in: Neue Zürcher Zeitung, 6. November 2007.
  • 2008: «Sur dal chattar pleds effectivs, da sang fraid e cun penna agüzza. Alchüns impissamaints davart ils raquints ils da Dumenic Andry», in: Andry Dumenic: Uondas, Raquints cuorts. Ediziun da Mevina Puorger insembel cun Dumenic Andry & Nina Dazzi Andry, Turich:102-105.
  • 2008: «Omagi al randulin Peider Könz», in: Chalender Ladin 2009. Ediziun da l'Uniun dals Grischs. San Murezzan. Gammeter SA: 168-170.
  • 2008: «Dialogs litterars: Mevina Puorger ed Arnold Spescha / Mevina Puorger ed Oscar Peer.», in: Litteratura 29. Generaziuns. Uniun per la Litteratura Rumantscha ULR. Glion: Spescha & Grünenfelder: 54-65 / 76-87.
  • 2008: «An Oscar Peer, im Jahr seines achtzigsten Geburtstags», in: Bündner Jahrbuch 2009. Tardis Verlag Chur: 69-75.
  • 2008:«Das Literatur-Jahr 2007 in Romanischbünden», in: viceversa 2 literatur. Jahrbuch der Literaturen der Schweiz. Hrsg. Service de Presse Suisse, Limmat Verlag Zürich, 2008: 230-233.
  • 2008: «Alter Klang, zweisprachig. Giorgio Orelli in einer neuen Anthologie», in: NZZ 2./3. August 2008, Nr. 178.
  • 2008: Herausgabe und Nachwort von: Dumenic Andry, Uondas (Edition Mevina Puorger zusammen mit Dumenic Andry & Nina Dazzi Andry, Zürich).
  • 2009: Herausgabe und Nachwort von: Cla Biert, Betschlas malmadüras / Das Gewitter (Limmat Velrag, Zürich).
  • 2009: Herausgabe und Nachwort von: Lothar Deplazes, Termagls dil temps / Zeitspiele (editionmevinapuorger, Zürich).
  • 2010: Herausgabe und Nachwort von: Oscar Peer, La chasa veglia / Das alte Haus, Limmat Verlag, Zürich ISBN 978-3-85791-559-4.
  • 2010: Herausgabe und Nachwort von: Leonardo Gerig Sono corvi, visti da lontano // Raben in der Ferne Poesie / Gedichte Nachwort und aus dem Italienischen von Mevina Puorger, editionmevinapuorger 2010, ISBN 88-86917-23-6.
  • 2010: Luisa Famos, Zu den Liedern der Ramoscher Schwalbe: in Bündner Jahrbuch 2011, 70-78.
  • 2010: Sch'eu di Sivzra - Wenn ich Schweiz sage, in: La Quotidiana, 10.12. 2010.
  • 2010: Fallhöhe, il nouv roman da Sabina Altermatt, in: La Quotidiana, 7.12.2010.
  • 2011: Aldemaro Toni, Notizbuch der fünften Liebe, Prosastücke 1972-2002 / Taccuino del quinto amore, Racconti 1972-2002, Ausgewählt, übersetzt und mit einem Vorwort von Christoph Ferber, editionmevinapuorger Zürich
  • 2011: Jon Demarmels, Il piz da la corna tschanca, Üna tarabla surrealista, Postfacziun da Mevina Puorger, editionmevinapuorger Turich 2011,
  • 2012: Cla Biert, La müdada, roman, a chüra da Mevina Puorger Pestalozzi, cun ün glossari da Sidonia Klainguti ed üna postfacziun da Valeria Martina Badilatti; Limmat Verlag Zürich
  • 2012: „allegra“ Die Freundlichkeit des Engadins, in Transhelvetica, Schweizer Magazin für Reisekultur, 10 (Mai-Juni).
  • 2012: Dumenic Andry, Pezzas (8 Gedichte aus dem Vallader: Mevina Puorger), in Viceversa literatur 6, Jahrbuch der Schweizer Literaturen , p.259-61.
  • 2012: Litteratura 31, IL PLED ED IL SUN obain IL SUN ED IL PLED Arnold Spescha, Lothar Deplazes e Peter Cadisch: Reflexiuns davart musica e litteratura in trais intervistas fattas da Mevina Puorger, Chasa Editura Rumantscha, Cuira, p.126-140.
  • 2012: Mevina Puorger Pestalozzi, Tanter Rumantschs be rumantsch, in: La Quotidiana 19.06.2012.
  • 2012: Balser Puorger, La Glieud da Schilana, editionmevinapuorger turich 2012, 384 paginas.
  • 2012: Mevina Puorger Pestalozzi, Paschiuns e sacrificzis; Vita ed ouvra da Balser Puorger, 34 paginas.
  • 2013: An Oscar Peer, zu seinem 85. Geburtstag, in: Oscar Peer, Eva und Anton / Eva ed il sonch Antoni. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mevina Puorger Pestalozzi, Limmat Verlag Zürich, p. 231-237.
  • 2013: Lothar Deplazes, Umbrivas muentadas / Bewegte Schatten, Poesias / Gedichte 2001-2011 / Fotografien von Jetta Deplazes / Nachwort von Mevina Puorger Pestalozzi; editionmevinapuorger turitg.
  • 2013: Ils larschs vidvart l’En ill’ouvra da Constant Könz, in: Litteratura 32, Cuira, p.123-127.
  • 2013: Purtret e pled ill’ouvra da l’artista Madlaina Demarmels, in: Litteratura 32, Cuira, p.127-132.
  • 2014: Balser Puorger, Ils Baltramieus, edi da Mevina Puorger e Jachen Andry,editionmevinapuorger turich, 213 p.
  • 2014: Mevina Puorger, Ils Baltramieus, üna famiglia da randulins dürant il Risorgimento,  in: Ils Baltramieus, p.194-2013, editionmevinapuorger turich.
  • 2015: Selina Chönz: eine missverstandene Einzelgängerin? in: Alois Carigiet, Hrsg. Hans ten Doornkaat, Orell Füssli, 2015, 46-52.
  • 2015: Schimun Vonmoos, Il corn da puolvra dad Abraham ed oters raquints Das Pulverhorn Abrahams und andere Erzählungen, A chüra e cun üna postfacziun da Mevina Puorger Pestalozzi, Disc cumpact: Luisa Famos ed Andri Peer, Schimun Vonmoos: ravarenda, patriot, scriptur (Radioscola 1968), editionmevinapuorger turich 2015, 216 paginas.
  • 2016: Gianna Olinda Cadonau, Ultim’ura da la not / Letzte Stunde der Nacht // Poesias/ Gedichte,editionmevinapuorger turich 2016, 101 paginas.
  • 2016: Mevina Puorger, Zum erwachenden Tag in Gianna Olinda Cadonaus Poesie. in: Ultim’ura da la not/Letzte Stunde der Nacht, editionmevinapuorger 2016, p.97-101.
  • 2016: Mevina Puorger Pestalozzi: Che manual per imprender rumantsch ladin obain – Welcher Weg führt zum Vallader, bitte?; in Babylonia 1/ 2106,43-46.
  • 2017: Jachen Curdin Arquint, Vierv ladin, 4a ed. revaisa da l’editura e da l’autur; illustraziun e disegn da la cuverta: Constant Könz, Collavraziun linguistica: Jachen Andry (Scuol)e Marga Annatina Secchi (Cuoira), 343 paginas, editionmevinapuorger turich 2017. Disc cumpact cul vocabulari, ils exercizis e las lectüras: i legian Jachen Curdin Arquint, Anna-Maria Vital, Mevina Puorger e Valeria Badilatti
  • 2017: Selina Chönz, La chastlauna;reediziun da Mevina Puorger e Jachen Andry, glossari da Jachen Andry, postfacziun da l’editura, editionmevinapuorger turich, 126p.
  • 2018: Selina Chönz, Scuvierta da l’orma; reediziun da Mevina Puorger e Jachen Andry, glossari da Jachen Andry, postfacziun da l’editura, editionmevinapuorger turich, 169p.
  • 2019 Flurina Badel ,tinnitus tropic ,poesias 125 paginas, lià, editionmevinapuorger 2019
  • 2019 Tina Planta-Vital, Il blau tocca la terra, poesiais, 70 paginas, lià, 27 francs. editionmevinapuorger turich 2019
  • 2020 Gianna Olinda Cadonau, pajais in uondas / wiegendes Land, poesias /G,edichte, Vorwort von Rut Bernardi , postfacziun da l'editura  editionmevinapuorger 2020 , 123 p., lià /gebunden
  • 2021, Jachen Luzzu, mi’orma sa svolar, poesias e versiuns poeticas ,reediziun chürada da Mevina Puorger e Jachen Andry , prefaziun da Mevina Puorger e Jachen Andry ,,cuverta dad Irma Haussener , editionmevinapuorger  100 p, lià
  • 2021,Cristoffel e Jon Bardola. La figlia dal cuntrabandier, reediziun commentada e chürada da  Mevina Puorger e Jachen Andry, nota editoriala, glossari e glista da noms criptats da Jachen Andry , postfacziun da Mevina Puorger editionmevinapuorger ,159 p, lià.
  • 2022, Jachen Andry, be cun rispli, poesias, editionmevinapuorger turich2022, 160 p.lià
  • 2022, Leo Condrau, ir-per turnar, weggehen – um anzukommen,  cudisch da fotografias cun texts accumpignonts da Mevina Puorger /vers. sursilvana da Felix Giger //Fotoband mit Begleittexten von Mevina Puorger  und einem Vorwort von Iso Camartin  ,incl.12 cartulinas / inkl.12 Kunstkarten , editionmevinapuorger, 148 S., gebunden
  • 2023, Oscar Peer, Vi da che ch’eu pens minchatant, prosa cuorta , reediziun chürada da Mevina Puorger e  Jachen Andry , cun codes QR als raquints lets da l'autur, cuverta da Leta Peer, editionmevinapuorger,  127 p.lià
  • 2023,Grytzko Mascioni, Diaspora des Herzens / Diaspora del cuore, Gedichte 1952–2003 Italienisch-Deutsch, ausgewählt und übersetzt von Christoph Ferber , Nachwort  von / con una postfazione di Simone Zecca , editionemevinapuorger, 141S., geb.
  • 2023, Jachen Andry, fil-filo-fil-faden, – ediziun illas quatter linguas naziunalas d’üna tscherna da poesias da be cun rispli – italiano: marisa keller-ottaviano; français: aline delacrétaz ; deutsch: jachen andry , cun audios da tuot las poesias originalas ,138 paginas, lià in taila, editionmevinapuorger